Vollpappe Struktur

Datenschutzerklärung

der Pappenfabrik Nierfeld Joseph Piront GmbH & Co. KG für die Nutzung der Websites www.nierfeld-pappe.de und www.nierfeld-pappe.com


Stand: September 2018

Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website, den damit verfolgten Zwecken und über die Ihnen zustehenden Datenschutzrechte.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind vereinfacht gesagt alle Informationen, die auf Sie persönlich beziehbar sind und mittels derer Sie identifiziert werden können, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Nutzerverhalten.

Die gesetzliche Definition personenbezogener Daten und anderer wichtiger Begriffe aus der vorliegenden Datenschutzerklärung finden Sie in Artikel 4 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die Sie z.B. unter http://data.europa.eu/eli/reg/2016/679/oj einsehen können.

Muss ich personenbezogene Daten mitteilen, wenn ich die Website besuche?

Sie können unsere Website grundsätzlich nutzen, ohne personenbezogene Daten anzugeben.

Wenn Sie über unsere Website Anfragen an uns richten oder Leistungen unseres Unternehmens in Anspruch nehmen, so wird die Verarbeitung personenbezogener Daten in aller Regel erforderlich. In diesem Fall holen wir stets Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der erhobenen personen-bezogenen Daten ein, wenn und soweit für die Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage für eine einwilligungslose Datenverarbeitung besteht.

Rechtlicher Rahmen der Datenverarbeitung

Soweit personenbezogene Daten beim Besuch unserer Website erhoben oder sonst verarbeitet werden, geschieht dies unter Beachtung der anwendbaren nationalen und europäischen Datenschutzregelungen, insbesondere der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in der jeweils gültigen Fassung.

Die aktuellen Fassungen der DS-GVO, des BDSG finden Sie z.B. auf https://dejure.org.

Allgemeine Hinweise

1. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Website www.nierfeld-pappe.de bzw. www.nierfeld-pappe.com. Für verlinkte Inhalte anderer Anbieter/ Unternehmen ist alleine die auf der verlinkten Website hinterlegte Datenschutzerklärung maßgeblich.

2. Unsere Website wird betrieben auf Servern der Strato AG mit Sitz in Berlin, Deutschland („Hoster“).

3. Bei dem Betrieb unserer Website nutzen wir aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns übermitteln, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile.

4. Wir sind technisch und organisatorisch bemüht, einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Website verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Bei der Datenübertragung über das Internet allgemein können aber Sicherheitslücken auftreten, die wir nicht durch die technische Gestaltung unserer Website verhindern können. Ein vollständiger Schutz von personenbezogenen Daten ist bei der Nutzung unserer Website deshalb nicht möglich. Zur Vermeidung der bei der Nutzung des Internets möglichen Sicherheitslücken können Sie uns personenbezogene Daten auch auf anderem Wege, z.B. telefonisch, übermitteln.

5. Gesetzesänderungen, eine Erweiterung unseres Dienstleistungsangebotes oder andere Umstände können eine Anpassung unserer Datenschutzerklärung erforderlich machen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die auf unserer Website hinterlegte Datenschutzerklärung zu Beginn jeder Nutzung unserer Website oder zumindest in regelmäßigen Abständen erneut aufzurufen, um Kenntnis von etwaigen Änderungen zu erhalten. Der jeweilige Stand der hinterlegten Datenschutzerklärung ist zu Beginn angegeben.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne von Artikel 4 Absatz 7 DS-GVO für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website ist die

Pappenfabrik Nierfeld Joseph Piront GmbH & Co. KG,
vertreten durch die Panier Verwaltungsgesellschaft mbH,

Luxemburger Strasse 16
D-53937 Schleiden.

Telefon: +49 (0)2444 9129-0
E-Mail: info@nierfeld-pappe.de

Registergericht und –nummer: Amtsgericht Düren, HRA 19087.

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Elisabeth Uhlmann-Grimm, Martin Uhlmann, Detlef Hahn.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website

1. Beim Besuch unserer Webseite

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch die Informationen/Daten erhoben und in Protokolldateien auf dem Server unseres Hosters gespeichert, die der von Ihnen verwendete Browser an unseren Server überträgt. Dies sind:

- Name der abgerufenen Website,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs,
- übertragene Datenmenge,
- Meldung über erfolgreichen Abruf,
- Art des Internetbrowsers,
- Sprache und Version des Internetbrowsers,
- das unter dem Browser liegende Betriebssystem mit Patch-Level,
- zuvor besuchte Website,
- anfragender Provider,
- IP-Adressen [in anonymisierter Form].

Die vorgenannten Daten werden zu dem Zweck und auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeitet, einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung der Website sicherzustellen sowie die Sicherheit und Stabilität der Website zu optimieren. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die o.g. Daten werden von unserem Hoster nach sieben Tagen automatisch gelöscht.

Darüber hinaus verwenden wir beim Betrieb unserer Website Cookies und Analysedienste, zu denen Sie im weiteren Verlauf der Datenschutzerklärung unter den Überschriften „Cookies“ bzw. „Analysetools“ nähere Erläuterungen erhalten.

2. Bei Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns über unsere Website Kontakt aufnehmen, was z.B. über unser Kontaktformular geschehen kann, verarbeiten wir personenbezogene Daten, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt, und damit wir die Anfrage beantworten können.

Welche personenbezogenen Daten wir im Einzelnen von Ihnen verlangen (Pflichtangaben), ergibt sich aus dem jeweiligen Kontakt- bzw. E-Mail-Formular; im Regelfall sind dies Name, Firma, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sie haben jeweils die Möglichkeit, uns im Rahmen Ihrer Anfrage freiwillig weitere personenbezogene Daten mitzuteilen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage haben. Wenn Ihre Anfrage die (mögliche) Begründung oder Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit uns betrifft, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Soweit Sie neben den von uns verlangten Pflichtangaben freiwillig weitere personenbezogene Angaben machen, erfolgt die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf der Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch formlose Erklärung an die im Impressum unserer Website genannten Kontaktdaten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an info@nierfeld-pappe.de. Nach Eingang Ihres Widerrufs werden wir die betroffenen, freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten unverzüglich löschen; die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem Widerruf erfolgten Verarbeitung der betroffenen personenbezogenen Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Die anlässlich der Kontaktaufnahme durch Sie von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden im Übrigen gelöscht, wenn Ihre Anfrage abschließend bearbeitet bzw. erledigt ist, sofern der Löschung nicht im Einzelfall gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Cookies

Zur Bereitstellung unserer Website werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden und die die Wiedererkennung Ihres Gerätes ermöglichen.

Cookies dienen dazu, Ihnen die Dienste unserer Website technisch zur Verfügung zu stellen. Dazu werden sog. Session-Cookies eingesetzt, die eine Wiedererkennung innerhalb eines Besuchs unserer Website ermöglichen. Im Anschluss an Ihren Besuch werden gesetzte Cookies automatisch von Ihrem Browser gelöscht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website zu optimieren. Dazu werden sog. Session-Cookies eingesetzt, die eine Wiedererkennung innerhalb eines Besuchs unserer Website ermöglichen. Session-Cookies werden im Anschluss an Ihren Besuch automatisch von Ihrem Browser gelöscht.

Weiterhin setzen wir Cookies ein, die dazu dienen, Ihr Gerät sitzungsübergreifend wieder-zuerkennen. Zu diesem Zweck auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies werden nicht nach der einzelnen Sitzung gelöscht.

Soweit durch die verwendeten Cookies im Einzelfall personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer optimalen Funktionalität unserer Website.

Sie können der Verwendung von Cookies durch die entsprechenden Voreinstellungen Ihres Browsers jederzeit widersprechen und das Setzen von Cookies so verhindern. Wir weisen aber darauf hin, dass die Nutzung einzelner Funktionen unserer Website dann unter Umständen nicht möglich oder eingeschränkt ist.

Google Analytics

Bei dem Betrieb unserer Website setzen wir den Webanalysedient „Google Analytics“ ein. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“), mit der wir eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen haben. Zur Bereitstellung des Dienstes wird Google ggf. Cookies (s.o.) auf Ihrem Endgerät speichern.

Google speichert im Rahmen Ihrer Websitenutzung folgende Daten: Neben der IP-Adresse werden Zeit, Ort, Dauer und Häufigkeit Ihres Websitebesuchs gespeichert. Wir haben Google Analytics so eingerichtet, dass die IP-Adresse anonymisiert wird. Dazu wird die IP-Adresse verkürzt.

Die o.g. Daten verwendet Google, um Berichte über die Nutzung unserer Website für uns zu erstellen. Mittels dieser können wir Benutzerströme auf unserer Website erkennen und unsere Website optimieren.

Google wird die erhobenen Daten an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammenführen.

Im Rahmen der Verarbeitung von Google Analytics werden personenbezogene Daten in die USA übermittelt. In diesem Fall wird die Anonymisierung der IP-Adresse in jedem Fall bereits vor der Übermittlung in die USA auf Servern innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union durchgeführt. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA findet statt auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission vom 12. Juli 2016 („EU-US-Datenschutzschild“).

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO; wir haben ein berechtigtes Interesse an einer bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website.

Der Datenerhebung durch Google Analytics können Sie jederzeit wie folgt widersprechen: Google stellt ein Deaktivierungs-Add-On zur Verfügung, das Sie in Ihrem Browser installieren können. Sofern dieses ordnungsgemäß in Ihrem Browser installiert ist, findet eine Datenerhebung durch Google im Rahmen des Analytics-Programms nicht statt. Die Widerspruchsmöglichkeit im Rahmen des Analytics-Programms hat keine Auswirkungen auf eine eventuelle Datenweitergabe an andere Webdienste. Das Deaktivierungs-Add-On kann auf den Internetseiten von Google heruntergeladen werden unter diesem Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie per Klick auf den folgenden Link einen sog. „Opt-Out-Cookie“ für den verwendeten Browser setzen. Beim Besuch dieser Webseite werden dann künftig keine Daten mehr an Google Analytics weitergeleitet. Google Analytics deaktivieren

Bitte beachten Sie, dass der Opt-Out-Cookie ggf. gelöscht werden kann. Die Löschung des Opt-Out-Cookies ist abhängig von Ihren individuellen Browser-Einstellungen. Wenn das Cookie gelöscht wird, muss er durch erneuten Klick auf den oben angegeben Link neu gesetzt werden.

Im Falle eines Widerspruchs gegen die Datenerhebung durch Google Analytics kann es vorkommen, dass nicht alle von uns bereitgestellten Dienste und Funktionen ordnungsgemäß genutzt werden können.

Bei dem Betrieb unserer Website nutzen wir auch die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder der Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics wie oben dargestellt generell widersprechen.

Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten stehen Ihnen verschiedene Datenschutzrechte („Betroffenenrechte“) zu. Im Einzelnen haben Sie das Recht

• gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger und/oder die Vervollständigung unvollständiger bei uns gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen;

• gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, a) solange bis die von Ihnen bestrittene Richtigkeit der Daten von uns überprüft werden kann, b) wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der Daten verlangen, c) wenn Sie die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, während wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen und d) solange im Falle eines Widerspruchs durch Sie nach Art. 21 Abs. 1 DS-GVO noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen;

• gemäß Art. 19 DS-GVO Auskunft von uns über alle Empfänger zu verlangen, denen personenbezogenen Daten offengelegt wurden, wenn Ihnen ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zusteht. Das Auskunftsrecht besteht nicht, wenn sich die Auskunft als unmöglich erweist oder für uns mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist;

• gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist (Recht auf Datenübertragbarkeit);

• gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal uns gegenüber erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, sofern die Verarbeitung nicht aufgrund einer Rechtsnorm möglich ist, die eine einwilligungslose Verarbeitung erlaubt. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht berührt;

• gemäß Art. 77 DS-GVO unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen die DS-GVO verstößt. Sie können sich hierfür insbesondere an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden. Die für unseren Geschäftssitz zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

Darüber hinaus stehen Ihnen Widerspruchsrechte nach Art. 21 DS-GVO wie folgt zu:

1. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO auf der Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO das Recht, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs beenden wir die Verarbeitung der betroffenen personenbezogenen Daten oder zeigen Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe auf, aufgrund derer wir die Datenverarbeitung fortsetzen.

Die Rechtmäßigkeit der bis zu Ihrem begründeten Widerruf erfolgten Verarbeitung der betroffenen personenbezogenen Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

2. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO das Recht, dem jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Im Falle Ihres Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Sie können Ihre sämtlichen uns gegenüber bestehenden Rechte jeweils durch formlose Erklärung geltend machen, z.B. durch eine E-Mail an info@nierfeld-pappe.de.